Mit Damast Tischdecken wird jede Tafel zu etwas ganz besonderem

Damast ist einer der feinsten und edelsten Stoffe überhaupt – vorwiegend wird dieser bei der Herstellung von Damast Tischdecken eingesetzt. Bereits unsere Vorfahren, sprich Großmütter, Tanten und alle Verwandten wussten die Vorzüge von Damast Tischdecken bei der edlen Tischgestaltung zu nutzen und deckten ihre Tische bei großen Feierlichkeiten wie Hochzeit und Taufe ein.

Damast Stoffe -auch heute noch sehr beliebt

Selbst im 20. Jahrhundert bekommt jeder Tisch mit Damast Tischdecken ein erstklassiges und exquisites Erscheinungsbild, das zu jedem Anlass facettenreich abgewandelt werden kann. Hübsch dekorierte, Windlichter, Dekosteine, Blumengestecke oder in der Mitte der Tafel arrangierte Blumengirlanden sowie hochwertiges Porzellangeschirr, Silberbestecke und Gläser sorgen für ein abgerundetes Erscheinungsbild der Damast Tischdecken.

Damast Tischdecken in vielen Farben erhältlich

Mittlerweile gibt es Damast Tischdecken nicht nur in Uni weiß, sondern auch in vielen modernen und aktuellen Modefarben. Egal, für welche Farbnuance sich der Endverbraucher auch entscheiden mag – Damast Tischdecken setzen immer optimale und anmutige Kontraste bei der feierlichen Tafel. Die Tischdecken gibt es in vielen handelsüblichen Größen zu kaufen oder bei Bedarf als Sonderanfertigung auf besonderen Wunsch auch in Übergrößen.

Hochwertige Verarbeitung

Hergestellt werden Damast Tischdecken aus qualitativ hochwertigen Garnsorten, die so manchen Ansturm an der Tafel ohne großartige Spuren zu hinterlassen überstehen. Damast Tischdecken lassen sich in der Waschmaschine problemlos mit Feinwaschmittel waschen, so dass alle entstanden Flecken schnell entfernt sind. Form bekommt die Tischdecke wieder indem diese im letzten Spülgang mit Wäschesteif gestärkt wird.