Kann man Gastronomie Tischdecken auch in Privathaushalten verwenden

Tischwäsche aus der Gastronomie ist in der Regel von hoher Qualität. Die Gastronomie Tischdecken werden oft gereinigt und gemangelt, bleiben aber trotzdem immer in Form und verziehen sich nicht. Durch das meist recht dicht gewebte Material sind Gastronomie Tischdecken äußerst robust. So sehen die meist schlicht gehaltenen Tischdecken nicht nur Edel aus, sondern lassen sich auch gut mit normalen Möbeln oder Antikmöbeln kombinieren.

Gastronomie Tischdecken – schlichtes Design das zu allem passt

Gastronomie Tischdecken sind daher auch gut für den privaten Hausgebrauch geeignet, denn das schlichte Design passt sich an alle Hölzer an, und so lassen Sich der Frühstückstisch, aber auch die Essecke und selbst der Wohnzimmertisch hübsch mit Gastronomie Tischdecken dekorieren. Gastronomie Tischdecken können bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine gereinigt werden, und lassen sich ebenfalls ohne Probleme zu Hause mangeln oder mit dem Bügeleisen glätten.

Sehr unkompliziert zu reinigen

Normale Tischdecken hingegen dürfen oft nur bei niedrigen Temperaturen gereinigt werden, und vertragen auch keinen hohen Temperaturen beim Bügeln. Daher sind Gastronomie Tischdecken gut geeignet, um sie auch zu Hause als schöne Tischwäsche zu verwenden. Mit kleinen Mitteldecken kann der Tisch gedeckt werden. Diese können dann auch normale Decken sein, und müssen nicht aus der Gastronomie stammen.

Passend sowohl zu antiken wie modernen Möbeln

Weiße Gastronomie Tischdecken sehen auf sehr dunklen und antiken Möbel eben so schön aus, wie an einem modernen Esstisch. Es gibt Gastronomie Tischdecken aber nicht nur in Weiß, sondern auch in anderen Farben. Hier gibt es viele Varianten, die von einem hellen Lindgrün, bis hin zu einem dunklen Braunton reichen können.